Expertenbuch schreiben

So schnell kannst du dein Expertenbuch schreiben

23. Oktober 2022 |
Britta Manthée |

Stell dir vor, du nimmst dir 5 Tage lang eine Business-Auszeit. In dieser Zeit klinkst du dich aus dem Business-Alltag aus und nimmst keine Telefonate oder Termine an. Vielleicht fährst du an einen schönen Ort, mit einem guten Schreibtisch mit einer fantastischen Aussicht?! Egal, wo du bist, du fokussierst dich ganz konzentriert auf das Schreiben deines Expertenbuches. So kannst du es locker schaffen, dein Buch fertigzuschreiben. In nur 5 Tagen! Stark, oder?!

Planung ist alles

Es ist absolut realistisch, dein Expertenbuch in wenigen Tagen „runterzuschreiben“, denn du hast ja alles Wissen bereits im Kopf. Du schreibst über das Thema, das du den ganzen Tag mit deinen Kunden und Kundinnen besprichst. Du schreibst ein Buch über das Thema, zu dem du dich so gut auskennst und du wirst sehr wenig recherchieren müssen, denn du weißt alles.

Das Wichtigste, um schnell ein Expertenbuch schreiben zu können ist jedoch die Planung. Du solltest nicht am ersten Tag deiner „Workation“ (Work + Vacation = Workation) ankommen und dir erst dann Gedanken machen, was du schreiben willst.

Mache dir vorher einen genauen Plan, was du mit deinem Expertenbuch erreichen willst:

1) Für deine Zielgruppe

2) Für dein Marketing

3) Für dich

Dann erstelle ein Inhaltsverzeichnis, das alle Punkte berücksichtigt, bevor du mit dem Schreiben beginnst.

Fokus ist alles

Wenn du deine Schreib-Auszeit startest, ist FOKUS dein bester Freund. Lass dich nicht ablenken. Auch wenn ein Kunde „nur in dieser Woche“ Zeit hat, schaffe dir den Freiraum und nimm den Termin nicht an. Plane dir keine anderen To-Do’s in den Tag. In diesen wenigen Tagen ist Schreiben alles, was du tust. Nicht mehr, aber auch nicht weniger.

Setze dir realistische Ziele für jeden Tag. Wenn du mit einer vorgegebenen Wortanzahl pro Tag gut arbeiten kannst und motiviert bist, dann nimmt dir eine Mindestanzahl an Worten pro Tag als Zielvorgabe. Wenn du lieber in ganzen Kapiteln denkst, dann nimm dir pro Tag bestimmt Kapitel vor, die du schreiben willst.

WICHTIG: Das Ziel ist nicht automatisch das Ende des Schreibtags. Wenn du voll im Flow bist, dann klopf dir nach der Zielerreichung auf die Schulter und schreib weiter 😉

 

Expertenbuch schreiben

Durchziehen ist alles

Du hast dir die Zeit freigeräumt und hast eine schöne Schreib-Location gefunden? Du bist dort und nach ein bis zwei Tagen fehlt dir die Motivation? Dann heißt es DRANBLEIBEN. Es ist normal, dass du nicht an jedem Tag gleichmäßig produktiv bist, aber das Ziel, das du dir pro Tag gesetzt hast, ist immer das Minimum. Gerne mehr, aber niemals weniger.

Du hast dir das Ziel, dein Expertenbuch zu schreiben, nicht ohne Grund ausgesucht. Also erinnere dich, warum du angefangen hast und zieh durch! Stell dir immer wieder vor, wie es sich anfühlen wird, wenn du dein Buch in den Händen hältst. Stell dir vor, was deine Eltern oder Freunde sagen, wenn sie dein Buch voller Stolz kaufen. Stell dir vor, dass dein Expertenbuch in so vielen Bücherregalen in Deutschland, Österreich und der Schweiz stehen wird. Das ist doch ein fantastischer Grund, dein Expertenbuch zu vollenden, oder?!

Expertenbuch schreiben

Buchstäbliche Grüße

Expertenbuch schreiben

*Werbung

Ähnliche Beiträge

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner